Fragebögen

Wir sind zurzeit dabei, die Situation der Jugendpolitik und der Jugendarbeit auf der kommunalen Ebene in Niedersachsen zu untersuchen, um daraus Forderungen und Perspektiven für die Jugendarbeit in Niedersachsen zu entwickeln. Unser Ziel ist es, dadurch die Bedingungen für das ehrenamtliche Engagement in der Jugendarbeit weiter zu verbessern! Dafür haben wir in den letzten Wochen eine Umfrage gestartet.

Die Umfrage ist beendet.

Die ersten Ergebnisse der Befragung werden demnächst hier veröffentlicht!

Außerdem gab es zwei weitere Fragebögen, die sich nicht an einzelne Personen, sondern an  bestimmte Organisationen/Gruppen richteten:

Entscheidungsträger-innen in Kreisverbänden oder Ortsgruppen – Dieser Fragebogen sollte von den Entscheidungsträger-inne-n ausgefüllt werden, die die Situation im jeweiligen Landkreis bzw. Jugendamtsbereich beurteilen können! Wenn ein Verband einen Kreisverband und Ortsgruppen hat, genügte es, dass der Kreisverband den Fragebogen ausfüllt, gibt es keinen Kreisverband, sind die Entschiedungsträger-innen in den einzelnen Ortsgruppen, Projekten, Stämmen,… gefragt

Kommunale Jugendringe – Die Vorstände von kommunalen Jugendringen gaben ihre Einschätzung zur Jugendarbeit und Jugendpolitik vor Ort mit diesem Fragebogen ab. Hinweis: Der „Fragebogen für Mitglieder in Vorständen von Jugendringen“ fragte einzelne Vorstandsmitglieder nach deren individuellen Meinung. Hier war die Einschätzung des gesamten Jugendrings gefragt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Einzelbefragungen:
  • Jugendleiter-in
  • Jugendring-Vorstandsmitglied
  • JHA-Mitglied
Gruppenbefragung:
  • Kreisverband, Ortsgruppe, Projekt
  • Jugendring